Die Körperform verrät wie und wie schnell du abnimmst

Jeder Mensch hat einen dieser drei Körperformen. Entweder hat er den Körpertyp: Ektomorph, Mesomorph oder Endomorph. Jede Körperform hat seine Vor- und Nachteile, außerdem unterscheiden sich auch die Körperformen in Bezug auf Abnehmen.

Ektomorpher Körpertyp:

Einen ektomorphen Körpertypen haben Menschen, die sehr schlank sind, lange Beine haben und bei denen kaum Fett ansetzt. Sie können viel essen, aber nehmen dabei kaum zu, da ihr Stoffwechsel sehr effektiv arbeitet. Dadurch können zwar Probleme mit Vitamin- und Mineralstoffmangel entstehen, aber dafür sind diese Menschen kaum anfällig für Übergewicht oder Diabetes.

Wichtig für Menschen mit dieser Körperform ist es, trotzdem sich gesund zu ernähren, da das Fett bei ihnen an den Organen ansetzt, wodurch wesentliche gesundheitliche Probleme entstehen können.

Muskelaufbau ist für Ektomorphe eher schwierig, aber die Körperform ist optimal für Ausdauersport geeignet.